Landkreis-GIS: IT-Vielfalt mit System.

Raumbezogene Entscheidungen erfordern aktuelle Geoinformationen. Diese Informationen dem Nutzer am Landratsamt umfassend und leicht abrufbar zur Verfügung zu stellen ist eines unserer Ziele bei der Entwicklung Geografischer Informationssysteme für Landkreise (Landkreis-GIS).

Ein Landkreis-GIS darf keine Insellösung innerhalb eines Landratsamtes darstellen. Die Entwicklung moderner Technologien wie WebMapService (WMS) oder WebFeatureService (WFS) erlaubt mittlerweile, dass Daten unterschiedlichster Quellen und Formate problemlos in ein zentrales GIS integrierbar sind. Der Vorteil: die Daten werden weiterhin im jeweiligen Zuständigkeitsbereich gepflegt - über Internetdienste können sie tagesaktuell anderen Fachbereichen gezielt zur Verfügung gestellt werden. Kosten- und zeitaufwendige Doppelhaltungen, Updates und Konvertierungen von Fremddaten entfallen - eine Optimierung von Arbeitsabläufen, auf die Sie sicher nicht verzichten möchten!

Unsere perfekt abgestimmten SIRIS-Produkte haben sich bei Aufbau und Pflege eines integrierten Landkreis-GIS hervorragend bewährt:

Die zentrale Konfiguration erfolgt mit SIRISDadix. Es definiert unter anderem Quelle, Format und Darstellung der verschiedensten Themenbereiche, die in das LKR-GIS aufgenommen werden sollen. Selbstverständlich können jederzeit weitere lokale Themen, WMS-Dienste oder externe Fachdatenbanken eingebunden werden. Auch die Anbindung der Bauverwaltungssoftware von OTS, Kolibri und Boll&Partner wurde bereits realisiert.

Die Datenpflege erfolgt mit SIRISEdit. Es kann gleichzeitig als Fach- und Experten-Arbeitsplatz eingesetzt werden: Unsere Add-Ons ermöglichen die Digitalisierung und Navigation ohne lange Einarbeitungszeit, gleichzeitig steht der volle Funktionsumfang von ArcGIS zur Verfügung.

Die Veröffentlichung erfolgt mit SIRISWeb. Hausinterne Daten des Landratsamtes werden zusammen mit geografischen Informationen des Rauminformationssystems Bayern (RISBY), des Fachinformationssystems Naturschutz (FIS-Natur) und der GDI-Bayern tagesaktuell veröffentlicht.

Übrigens: In der nahtlosen Integration in Ihre bestehende IT-Landschaft sehen wir auch den Vorteil gegenüber einer reinen Hosting-Lösung. Sollten Sie Bedenken wegen des Administrationsaufwands einer eigenen GIS-Lösung haben, bieten wir Ihnen gerne als Dienstleistung die Online-Pflege und Administration Ihrer GIS-Daten an.




Schnellkontakt zu GUC
E-Mail: info@guc.de
Tel: 089 / 41 11 88 0